Indien 24

Indien 24

Kurzer Aufenthalt in Kalkutta

Kolkata/Kalkutta war anders, als ich es mir vorgestellt habe. In meiner Fantasie war die Stadt viel schmutziger und ärmer, als es tatsächlich der Fall war. Wir waren eineinhalb Tage in Kalkutta und haben uns die Stadt ein wenig angesehen.

Als wir am Anreisetag spazieren gingen, kam uns auf einer stark befahrenen Straße eine goldene Kutsche entgegen.

Viktoria Memorial. Parkeintritt 10.-, Gebäude: Indians 30.-, Foreigners 500.-.

Indira Gandhi

Blumenmarkt in Kolkata

Blumenmarkt in Kolkata

Blumenmarkt in Kolkata

Blumenmarkt in Kolkata

Unter der Brücke leben. In Indien häufig die tägliche Realität.

Blumenhändler lassen sich fotografieren.

Träger beim Blumenmarkt. Dieser Träger schleppt sich mühsam die Treppe nach oben, zwischendurch muss er eine Pause einlegen.

Körperpflege und Wäsche waschen im Fluss.

Auf der Howrah-Brücke über den Hugly.

Am Blumenmarkt

Menschen wühlen im Müll nach verwertbaren Abfällen.

In den schmalen Gassen der Märkte werden die Waren häufig auf diesen Lastenrädern transportiert.

Kathedrale

Statue von Mutter Theresa vor der Kathedrale.

Stofftierladen. Desto länger ich hin sah, desto seltsamer kam er mir vor.

Typisches Taxi in Kolkata.

Brot und Zwieback am Straßenrand.

Messerschleifer geht auf der Straße seiner Arbeit nach.

Wohlstand und Armut sieht man in Indien sehr häufig nebeneinander.

Lastenfahrrad

Lastenträger.

Ich gebe zu, dass ich von diesem Schild etwas überrascht war…

In Indien findet sich immer ein Vogel der dir auf den Kopf scheißt!

Mutter Theresa wurde in ihrer Wirkstätte beigesetzt, seither ist sie immer zuhause.

Plan.

Besuch auf einem Friedhof.

Straßenkinder spielen auf dem Friedhof und lassen einen Drachen steigen.

Bei diesem Kreuz hatte jemand Humor. Auf der Rückseite stand: Come around…

Eine Nekropole gleich neben dem anderen Friedhof.

Berühmter toter indischer Nationaldichter.

Am alten Friedhof

Am alten Friedhof

Nächste Station sind die Sundarbans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.